Wir sind Kenner und Könner unseres Fachs ...

... wir sind Klebstoffschnüffler, haben Affären mit Holzdielen und streicheln auch gerne mal gegen die Faser. Zwischendurch verlegen wir dann aber natürlich auch schon mal Böden oder helfen unseren Kunden dabei Ihre zu verlegen.

Zwei Männer stehen nebeneinander einer davon hat eine VR Brille aufgesetzt

Full house

Der Padrón

Liebt spanisch, spricht aber keines, lässt dir in der Beratung und Betreuung die Wahl der Qual.

Wenn er sonst nichts zu tun hat macht er auch Angebote mit Handschlagqualität und versucht das maximale für Kunden zu erreichen.

Gerhard S.

Der Mann fürs Grobe, hasst Maßangaben in Zentimeter, kann nicht mehr so weit rauf gehen, macht daher hauptsächlich die kniffligen Dachgeschoßausbauten.

Wenn nichts mehr geht, geht Samy, 25 Jahre Know-How und Leidenschaft machen Ihn unverzichtbar, auch für dein Projekt.

Rahim A.

Kann aus 24 Stunden 48 machen, läuft Sneaker schneller durch als Amazon liefern kann, ist nur durch Slow-Motion Aufnahmen sichtbar, liebt ausgiebige Mittagsschläfe und Kopfbedeckungen.

Ist wahrscheinlich schon fertig in dem Moment wo er ankommt, definiert die Wörter Quality-Time in Quality just in Time neu.

Lorenzo L.

Darf nur mit Dispersionsklebstoffen arbeiten, liebt die karibische Urzeit und die Farbe Pink, Freunde nennen Ihn auch Lolypop.

In der bunten Welt des Loly L. sind die Dinge fertig, wenn sie fertig sind, pünktlich und Uhrzeit egal, Probleme zu lösen liegt Ihm, ganz besonders deine.

Lubos P.

Der Mann für Versicherungs- und Wasserschäden, hat auch schon mal ein Heizungsrohr angebohrt, unter Branchenkennern als Waterboy bekannt.

Wenn Rohre aber dort installiert sind wo sie lt. Plan sein sollten, dann bringt er jede auch noch so schwierige Anforderung in trockene Tücher.

Stefan P.

Ist Lubos Bruder, hat sich das aber nicht aussuchen können, mag Ihn auch, vermutlich, wohnen getrennt.

Ansonsten sucht Stefan immer das optimalste Ergebnis und erstaunt immer wieder durch seine Kreativität lösungsorientiert Probleme in perfekter Umsetzung zu lösen.

Kerim K.

Unsere Schmusemuse, ein Hallo kommt selten allein, liebt nette Gespräche und kann gut zuhören, hat ein Handy ohne Internet mit Anfang zwanzig?! ist vermutlich seinem Alter weit voraus.

Man kann Ihn nicht ablenken da es nicht gibt’s womit man Ihn ablenken könnte, der Fokus liegt zu 100% einzig und allein auf deinem Projekt, sofern du Ihn nicht gerade in nette Gespräche verwickelst.

Evelyn W.

Ist immer da aber kaum erreichbar, kommt spät, geht dafür aber auch früher.

Die einmal Frau mit Alles bitte, Evelyn kümmert sich um deine Bestellungen und deren pünktliche Lieferung, macht die Warenannahmen checkt das Lager und auch sonst die Dinge um dem Team den Rücken freizuhalten.

Doris P.

Muss diesen Wahnsinn zum Teil zu mitverantworten, mag Ihre Handschrift, kann sie aber nicht lesen, schreibt sich daher auch nichts auf, ist bei uns im Mutterschutz, für immer.

Kritzelt die Rechnungen, nicht handschriftlich, macht die Buchhaltung, Protokolle und die Dinge die keiner sieht, sie ist auch (m) eine Mama und die freundliche Stimme am Telefon wenn du anrufst.

Felix G.

Hat schonmal heimlich einen Schokoriegel verdrückt, aus Angst vor Mama auch die Verpackung. Macht hoffentlich bald Streiche, arbeitet derzeit an seinem Körper.

Sonst ist der Felix, oder wie wir Ihn liebevoll nennen der Fix wie Nix angergiert ein Meister für dein Projekt zu werden.

Nevio R.

herzlich willkommen inteam, unser Nevio ist das jüngste Mitglied im Rennstall und trainiert wie wild an seinen Skills um für Dich ins Rennen gehen zu dürfen.

Nevio lernt extrem schnell, worum Ihn selbst die künstliche Intelligenz beneidet. Derzeit musst du aber noch ein wenig geduldig sein, Rohdiamanten müssen erst geschliffen werden.

Ali M.

In Zentral und Süd-Himalaya auch als Sherpa gefeiert und bei uns als die Pferdelunge bekannt, liefert Ali M. in Stockwerke wo der Sauerstoff knapp und die Luft dünn wird

Wenn er nicht gerade in luftigen Höhen liefert, hält Ali M. dem Team den Rücken frei um für mehr Effizienz bei deinem Projekt zu sorgen, er hilft so gut er kann dieser kleine Zwergenmann.

Gustav G.

Gustav steht den ganzen Tag meist nur dumm rum, macht dabei aber eine ausgesprochen gute Figur.

Unser Un-Gusti ist ein absoluter Einzelgänger, kann nicht gut inteam arbeiten und zeigt zu 100% allen die eiskalte Schulter. Dennoch freut er sich schon riesig über deinen Besuch um auch Dir im Weg zu stehen.